logotype

 

studiofrontTätowierungen wurden früher einmal als etwas Anstößiges angesehen und waren hierzulande das Zeichen der Matrosen und der Sträflinge. Diese Zeiten sind glücklicherweise schon lange vorbei. Denn spätestens seit den 90er Jahren erfreuen sich die bunten und schwarz-grauen Hautbildnisse großer Beliebtheit – und zwar in allen Gesellschaftsschichten. Zahlreiche Prominente, wie z. B. David Beckham, Megan Fox, Kelly Osbourne, Tommy Lee, Angelina Jolie usw., zeigen offen ihre Tätowierungen und machen sie dadurch mehr und mehr gesellschaftsfähig.

Wenn auch Du gern etwas Individuelles hättest, das Dich dein ganzes Leben begleitet, dann nimm Dir die Zeit und sprich mit uns. Durch unsere langjährige Erfahrung sind wir in der Lage, Dich kompetent zu beraten – von der Motivauswahl, über die Vorberatung, bis hin zur Tattoopflege.

Hast Du vielleicht „Jugendsünden“, die nicht mehr zu Deinem heutigen Typ passen? Das kennen wir nur zu gut. Viele Kunden haben leichtfertig einmal JA gesagt und waren später furchtbar unglücklich mit dem, was da entstanden ist. Auch hier können helfen, mit einem sogenannten „Cover Up“, also mit einer Übertätowierung.

Möchtest Du etwas mehr über das Tätowieren an sich, die Künstler, die Werke oder die Technik erfahren, dann besuch‘ uns einfach. Deine Fragen beantworten wir gern und ausführlich.

2016  Tattoo Studio "Heaven in Hell"  globbers joomla templates